Suwarow in der Schweiz. Actes du colloque Souvorov du bicentenaire 1799 - 1999


Suwarow in der Schweiz. Actes du colloque Souvorov du bicentenaire 1799 - 1999

CHF 40.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Vorwort des Bundesrates Adolf Ogi, Vorsteher des Departements Verteidigung - Bevölkerung - Sport

Am 24. und am 25. September 1999 sind genau zweihundert Jahre vergangen, seit Alexander Suworow an der Spitze seiner Armee zuerst in Hospental und dann in Andermatt sein Hauptquartier bezog. An diese gemeinsame Seite Weltgeschichte erinnert in Andermatt das wissenschaftliche Kolloquium der Schweizerischen Vereinigung für Militärgeschichte und Militärwissenschaft und der Schweizerischen Gesellschaft für Militärhistorische Studienreisen. Ich bin überzeugt, dass der Geist der Freundschaft in der Freiheit, in einem gemeinsamen Bekenntnis zur Demokratie, vergünstigte Voraussetzungen für die Arbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer schafft. Sie alle sind herzlich willkommen im Herz der Schweiz. Der Krieg ist eine Geissel der Menschheit, Unsere Gegenwart erinnert nur allzu drastisch an diese Wahrheit. Nur lösen wir keine Probleme, wenn wir die Augen vor ihnen verschliessen. Nehmen wir im Gegenteil zur Kenntnis, was war und was ist, um mitgestalten zu können, was wird. In diesem Sinne gedenken wir gemeinsam zu Beginn des Anlasses aller 1799 in der Schweiz Gefallenen und infolge des Krieges Gestorbenen. Wir wollen die Vergangenheit nicht vergessen, damit wir heute und morgen in der Lage sind und bleiben, die Zukunft zu gestalten.

 

kartoniert - broschiert | 272 S. | 2001

Diese Kategorie durchsuchen: documenta militaria